Wappen Feuerwehr Helme

Freiwillige
Feuerwehr
Steinfelden

Wappen Pettenbach

Home

über uns

Berichte

Info

Termine

Kontakt

Aktuelle Einsätze 

Archiv Einsätze 
2019
2018  2017 2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  

Übungen

Bewerbe & Prüfungen

Jugend & Familie

Versammlungen

Veranstaltungen

Letzte Ehre


A k t u e l l e   E i n s ä t z e

Brand landw. Nebengebäude           top of page

Brand einer Hackgutheizung am Samstag den 21. März um 2.00 Uhr Früh.

b

Die 6 Feuerwehren des Pflichtbereiches Pettenbach wurden zu einem Brand einer Hackgutheizung im Ortsteil Pratsdorf alarmiert.

b

Bei der Anfahrt konnte man schon sehen, dass die Flammen durch das Dach des Nebengebäudes schlugen.

b

Mit den zur Verfügung stehenden TLF u. RLF wurde zum Teil mit schwerem Atemschutz ein umfassender Löschangriff durchgeführt.

b

Weiteres wurden 3 Zubringer Leitungen aufgebaut.

b

In der Zwischenzeit wurde durch das Feuer ein schwer beschädigter Anhänger beladen mit Hackschnitzl aus den Gefahrenbereich gefahren und in der Folge abgelöscht.

b

Zur besseren Brandbekämpfung im Dachstuhlbereich wurde die Drehleiter in Stellung gebracht.

b

Nachdem die letzten Glutnester gelöscht waren konnten die Feuerwehren bis auf die zuständige Wehr (Feuerwache) nach und nach wieder einrücken.

Beteiligt:
FF Eggenstein
FF Gundendorf
FF Magdalenaberg
FF Pettenbach
FF Pratsdorf-Hammersdorf
FF Steinfelden
Polizei

Brand Rundholzstapel            top of page

Am Freitag um 23.30 Uhr wurden wir zu einem Brand eines Rundholzstapels alarmiert.

b

Die Erst-Alarmierten 2 Feuerwehren (ca. 10 min vorher) wurden auf Brandverdacht alarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen wurden gleich Alarmstufe 2 Nachalarmiert, in Summe waren dann 9 Feuerwehren vor Ort.

b

Zum Glück hatte der in der Nähe vorbeifließende Aiterbach Wasser im Bachbett und war nicht ausgetrocknet.

b

Die Zubringerleitung von ca. 600m war schnell gelegt und so konnten die Tankwägen die bereits mit den Löscharbeiten begonnen hatten, mit Wasser Versorgt werden.

b

Zwischenzeitlich wurde ein naheliegender Bauer ersucht mit seinem Traktor samt Holz Kran den Rundholzstapel umzuräumen damit die Hölzer besser abgelöscht werden konnten.

b

Damit war man sehr schnell Herr der Lage und das Feuer gelöscht.

Beteiligt:
6 FF Pflichtbereich Pettenbach
FF Strienzing
FF Wartberg
FF Inzersdorf
Polizei

Sturmschaden             top of page

Am Freitag den 21.02.20 wurden wir um 6.00 Uhr zu einem Sturmschaden
alarmiert.

b

In der Siedlung in Steinfelden angrenzend an das Kieswerk Pirovits hatte der Sturm einen Baum
auf ein vor dem Haus geparktes Auto bzw. auf die Fassade umgerissen.

b

Nach dem Ausleuchten der Einsatzstelle wurde der Baum mit vereinten Kräften
aufgearbeitet und so der Verkehrsweg wieder befahrbar gemacht.

b

Fahrzeuge:
KDO Steinfelden
RLF Steinfelden




Brand einer Hackgutheizung            top of page

Am Mittwoch den 19.02 20 um 15.00 Uhr wurden wir zum Brand einer Hackgutheizung
in der HL. Leiten alarmiert.

b

Nach dem Eintreffen der Feuerwehren wurde im Bereich der Förderschnecke im
Lagerbereich Glutnester und Dementsprechende Rauchentwicklung festgestellt.

b

Mit Schwerem Atemschutz und einem C-Rohr wurden die Löscharbeiten aufgenommen.

b

Durch das zum Glück sehr klein gehaltenen Lagers samt Austragung wurden wir schnell Herr der Lage.
Mittels Hof Track wurde das Lager nach und nach ausgeräumt und die Hackschnitzl im Freibereich abgelöscht.

b

Nach Beendigung der Räumarbeiten wurde mittels Wärmebildkamera die unmittelbar betroffenen Materialien auf Temperatur kontrolliert.

b

In der Folge konnte Brandaus gegeben werden und die Feuerwehren konnten
einrücken.

Beteiligt:
FF-Eggenstein
FF-Gundendorf
FF-Magdalenaberg
FF-Pettenbach
FF-Pratsdorf Hammersdorf
FF-Steinfelden
FF-Viechtwang
Polizei

Verkehrsunfall B120             top of page

Steinfelden, 07.02.2020

Verkehrsunfall auf der B120 Abschnitt Rankleiten.
Beim Überholmanöver einer Baumaschine ist ein Pkw mit dem Gegenverkehr kollidiert.

b

Dabei wurde dieser auf einen weiteren Pkw geschleudert.
Die beiden erstgenannten PKWs wurden erheblich beschädigt.

Polizei Pettenbachb

Zum Glück gab es dabei keine Verletzen.
Für die Aufräumarbeiten und Abtransports eines PKWs wurde die B 120 gesperrt und eine großräumige Umleitung eingerichtet.

b

Nach Ende der Arbeiten wurde die Straße wieder freigegeben.

Beteiligt:
FF Steinfelden
Polizei Pettenbach

Brand Saunahütte             top of page

Steinbach, 19.12.2019

 um 2.00 Uhr morgens wurden wir zum Brand in einer Saunahütte in Steinbach/Zbg. alarmiert.

b

Beim Eintreffen am Einsatzort war sofort erkennbar das die Saunahütte in Vollbrand stand, nach erster Lage Erkundung
wurde ein umfassender Löschangriff auf die Hütte vorgenommen bzw. die Fassade des nur in wenigen Meter Abstand stehende Wohnhauses gekühlt.

Dadurch wurde ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindert.

b

Durch die fasst 1 km Entfernung der Wasser Entnahmestelle wurden mehrere Feuerwehren für die Verlegung der Zubringerleitung benötigt.

b

Alarmstufe 2 wurde nach alarmiert.

b

Wobei sich in der Folge herausstellte das die Zubringerleitung nicht mehr notwendig war, der Brand wurde mit den mitalarmierten Tankwägen (a 4000 Liter) der Feuerwehren Pettenbach u. Scharnstein unter Kontrolle gebracht bzw. abgelöscht.

b

Um 4.00 Uhr wurde Brand aus gegeben und wir sind nach den Aufräumen unserer Gerätschaften wieder eingerückt.

b

Im Feuerwehrhaus wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

b

Einsatzkräfte:

FF Steinbach/Zbg.  (Einsatzleitung)
FF Steinfelden
FF Pettenbach
FF Scharnstein
FF Viechtwang
FF Lauterbach
FF Kirchdorf
FF Micheldorf
BFK- Kirchdorf
Rotes Kreuz
Polizei

Seitenanfang    top of page